Stadtverwaltung setzt Planung für gigantische Gewerbeflächen durch

Bürgerinitiative zum Erhalt der geschützten Landschaft zwischen Moitzfeld und Herkenrath

Die potentiellen neuen Gewerbeflächen im Gewerbekonzept liegen fast alle an der L289 Die potentiellen neuen Gewerbeflächen im Gewerbekonzept liegen fast alle an der L289 (Quelle: Gewerbekonzept Stadt GL)

Der Tagesordnungspunkt im Flächennutzungsplan-Ausschuss am 02.12.2015 las sich ganz harmlos „Mengengerüst Flächennutzungsplan“ – aber dahinter steckte eine Bombe, die die Verwaltung für die weitere Gewerbeflächenplanung platzen ließ.

Wir erinnern uns: Die wahnsinnigen Pläne für ein riesiges Gewerbegebiet Voislöhe entstammen einem Gutachten (dem „Gewerbekonzept“), dass davon ausging, dass 20 Hektar neue Gewerbeflächen gebraucht werden. Stattdessen hat Stadtbaurat Schmickler am 02.12.2015 die Politik dazu gedrängt, als Grundlage für den neuen Flächennutzungsplan 55 Hektar (das sind mehr als eine halbe Millionen Quadratmeter!) neue Gewerbeflächen auszuweisen. Dafür müsse man – laut Schmickler – „auch den Landschaftsschutz überdenken“.

Das heißt aber, es wird nicht nur um Voislöhe und die anderen bereits diskutierten Gewerbegebiete gehen, sondern noch um viele weitere Gewerbeflächen bei uns hier „im Grünen“. Denn wir wissen ja mittlerweile (hier mehr dazu), dass die Stadtverwaltung auf…

View original post 441 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s